Betriebsschutz


Betriebsschutz
m
1) заводская охрана
2) охрана труда на предприятии

Das Deutsch-Russische Wörterbuch des Biers. - RUSSO. . 2005.

Смотреть что такое "Betriebsschutz" в других словарях:

  • Betriebsschutz — Be|triebs|schutz 〈m. 1; unz.〉 Werkschutz * * * Be|triebs|schutz, der <o. Pl.>: 1. planmäßiger Schutz der Anlagen eines ↑ Betriebes (1 a). 2. Arbeitsschutz im ↑ Betrieb (1 a). * * * Betriebsschutz,   Teil des Arbeitss …   Universal-Lexikon

  • Betriebsschutz — ⇡ Arbeitsschutz …   Lexikon der Economics

  • Werkschutz — Wẹrk|schutz 〈m.; es; unz.〉 1. von größeren Betrieben getroffene Maßnahme, die zum Selbstschutz dient 2. die damit beauftragte Gruppe von Betriebsangehörigen mit polizeil. Funktionen auf dem Werkgelände * * * Wẹrk|schutz, der <o. Pl.>: 1.… …   Universal-Lexikon

  • Betriebskampfgruppe — Die Kampfgruppen (KG) waren eine besondere paramilitärische Organisation in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) neben der Nationalen Volksarmee (NVA) und den Bereitschaften der Volkspolizei. Die offizielle Bezeichnung ab 1959 war… …   Deutsch Wikipedia

  • Detlev Fröhlich — (* 12. Juni 1953 in Bad Berleburg) ist ein deutscher Arzt und Sanitätsoffizier im Dienstgrad Generalstabsarzt und seit 21. September 2011 Stellvertreter des Befehlshabers des Sanitätsführungskommando. Da der Dienstposten des Befehlshaber derzeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Einheitsführer — (EinhFhr) sind militärische Führer einer militärischen Dienststelle in der Größenordnung einer Einheit. Unterstellungsverhältnisse Der Einheitsführer ist truppendienstlicher Vorgesetzter aller Soldaten seiner Einheit, die Teileinheitsführer… …   Deutsch Wikipedia

  • Ina Ender — (* 9. Juli 1917 in Berlin Kreuzberg als Ina Schreier; † 27. März 2008 in Lehnitz bei Berlin) war eine deutsche Widerstandskämpferin, „Vorführdame“ und eine der ersten deutschen Kriminalpolizistinnen. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Medien 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Kampfgruppen — Die Kampfgruppen (KG) waren eine besondere paramilitärische Organisation in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) neben der Nationalen Volksarmee (NVA) und den Bereitschaften der Volkspolizei. Die offizielle Bezeichnung ab 1959 war… …   Deutsch Wikipedia

  • Kampfgruppen der Arbeiterklasse — Die Kampfgruppen der Arbeiterklasse auch Kampfgruppen (KG) oder Betriebskampfgruppen genannt, waren eine paramilitärische Organisation von Beschäftigten in Betrieben der Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Durch die Kampfgruppen sollte die… …   Deutsch Wikipedia

  • MUKdo — Das Marineunterstützungskommando (MUKdo) war eine Höhere Kommandobehörde der Deutschen Marine. Es wurde am 1. Oktober 1974 aufgestellt[1] und am 27. September 2001 aufgelöst[2]. Sitz des MUKdo war Wilhelmshaven. Das MUKdo war dem Inspekteur der… …   Deutsch Wikipedia

  • Marineunterstützungskommando — Das Marineunterstützungskommando (MUKdo) war eine Höhere Kommandobehörde der Deutschen Marine. Es wurde am 1. Oktober 1974 aufgestellt[1] und am 27. September 2001 aufgelöst[2]. Sitz des MUKdo war Wilhelmshaven. Das MUKdo war dem Inspekteur der… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.